Der Deutsche Alterspreis

Route 76

Gunda Krauss und Zelig Filmproduktion, München

Schon 2009 fuhr die damals 70-jährige Gunda Krauss mit ihrem dreirädrigen Pedelec von München bis nach Rügen. Nächstes Jahr wird sie sich mit 76 Jahren wieder auf den Weg machen und von den Alpen an die Nordsee radeln. Gunda Krauss will mit ihrer „Route 76“ Mut machen, den eigenen Weg bis ins hohe Alter zu gehen. Das Besondere: Wo genau ihr Weg in den Norden vorbeiführt, bestimmen Gunda Krauss‘ Fans über facebook und twitter. Dass dies funktioniert hat ihre erste Testroute bewiesen, die sie zu vielen spannenden Projekten geführt hat. Auf ihrer Reise wird Krauss von einem Filmteam begleitet.

Bildergalerie

Alterspreis_2014_Route76_ts.jpg