Pressemeldungen 2014
Pressemitteilung

Newsmagazine mit YouTube-Stars Tense und DarkViktory feiern Online-Premiere

Die Medieninitiative DU HAST DIE MACHT startet zwei jugendgerecht aufbereitete Nachrichtenformate mit Lebensweltbezug

Berlin, 8. Juli 2014 - Die Medieninitiative DU HAST DIE MACHT launcht zwei Newsmagazine für jugendrelevante Nachrichten und Dauerbrennerthemen: TenseInforms entsteht in Zusammenarbeit mit dem YouTube-Star Tense, BrainFed wird gemeinsam mit dem YouTube-Star DarkViktory umgesetzt. Die Newsmagazine werden von DU HAST DIE MACHT mit freundlicher Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung produziert.

Wie bereits in vorangegangenen Projekten (wie z.B. der Online-Castingshow Raputation.tv www.raputation.tv) setzt DU HAST DIE MACHT auch hier auf die Erprobung kreativer Strategien für politische Teilhabe. Durch die Newsformate wird ein junge Zielgruppe für gesellschaftsrelevante Themen sensibilisiert: lebensweltnah, humorvoll und ohne zu belehren.

Mit Tense und DarkViktory konnte die ideale Besetzung für die 2-wöchentlichen Newsmagazine gefunden werden - beide sind etablierte YouTuber mit breiter Fanbase, die unter den Jugendlichen als authentische und humorvolle Persönlichkeiten geschätzt werden.

Der 24-jährige DarkViktory aus Potsdam ist bisher vor allem für seine millionenfach geklickten animierten Parodie-Videos zu populären Filmen oder Fernsehserien bekannt, so kann er mittlerweile über 80.000 Abonnenten auf seinem Kanal verzeichnen. Sein Newsmagazin BrainFed ist reduziert, schnell und bildstark und als animiertes Newsmagazin einzigartig in der deutschen YouTube-Landschaft.

Der 28-Jährige Tense aus Hagen ist Mitbegründer des über 300.000 Abonnenten-starken YouTuber-Kollektives AppleWarPictures. Auf seinem eigenen Kanal setzt er erfolgreich auf humorvolle Wissensvermittlung und geht vermeintlichen Tatsachen und Mythen auf den Grund. Tense ist außerdem Teil des gemeinsam von UFA GmbH und Divimove umgesetzten Talent-Programms shootrs. Tenses Newsmagazin TenseInforms enthält unter anderem Kategorien für besonders gute (Happy News) sowie in Vergessenheit geratene Nachrichten (Lost News).

Die Newsmagazine werden ab sofort im zweiwöchentlichen Rhythmus auf den Kanälen der YouTuber veröffentlicht. Beide Magazine sind damit bewusst dort platziert, wo sich die Jugendlichen heute informieren und eine direkte Interaktion möglich ist: auf YouTube.

Kontakt

Michael Herm
Telefon 0711 46084-290