Die Verantwortlichen

Völkerverständigung

Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_Adrion.jpg

Benjamin Adrion: Viva con Agua

Wasser ist die Quelle des Lebens – aber in vielen Weltregionen nicht ausreichend vorhanden. Benjamin Adrion kämpft weltweit für eine bessere Versorgung mit dem kostbaren Gut.
Verantwortlicher_Siamak_Ahmadi.jpg

Siamak Ahmadi: Dialog macht Schule gGmbH

Studenten, meist mit eigener Einwanderungsgeschichte, werden zu Lernprozessbegleitern, sogenannten Dialogmoderatoren ausgebildet, die vor Ort in Schulen, im Rahmen des Unterrichts oder in freiwilligen AGs die Schüler ab der 7. Klasse in wöchentlichen Sitzungen für eine Dauer von 2‒3 Jahren begleiten.
Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_Arpad_Kerim.jpg

Kerim Arpad: Deutsch-Türkisches Forum

Kerim Arpads Wiege stand in Stuttgart. Als Sohn eines türkischen Einwanderers weiß er dennoch genau, wie groß der Handlungsbedarf bei der Integration ausländischer Mitbürger in Deutschland immer noch ist.
Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_Classen_Ralf.jpg

Ralf Classen: KinderKulturKarawane

Kriminalität, Armut, Gewalt prägen das Leben vieler Kinder in Entwicklungsländern. Die KinderKulturKarawane ermöglicht jedes Jahr einigen von ihnen, ein wenig Abstand zu bekommen – und bietet ihnen eine Bühne für ihre Kulturen.
Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_de_Haan.jpg

Cathy De Haan: Ansichtssache

Die Dramaturgin, Autorin und Hochschuldozentin Cathy de Haan bringt junge deutsche Schriftsteller mit Filmhochschülern aus dem Ausland zusammen. Das Ergebnis: erfolgreiche Filme und Verständnis für die jeweils andere Kultur.
Verantwortliche_Elisabeth_Kaneza.jpg

Elisabeth Kaneza: Kaneza Initiative ‒ Mentor me

Mentorenprogramm für junge Erwachsene mit Zuwanderungs-geschichte. Die Initiative vermittelt Patenschaften zwischen jungen Erwachsenen und ehrenamtlich Engagierten. Die Mentoren begleiten die berufliche und akademische Laufbahn ihres Mentees. Dabei bilden von den Mentees entwickelte eigene soziale Projekte einen zentralen Baustein.
Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_Maehl.jpg

Rainer Maehl: Austausch zwischen den Kulturen

Mosambik ist so etwas wie Rainer Maehls zweite Heimat. Schon als Student reiste er oft in den südostafrikanischen Staat. Heute organisiert der 51-Jährige dort einen Austausch von angehenden Handwerkern.
Verantwortliche_dummy.jpg

Darius Polok: MitOst

Am Abend des 30. Novembers 1996 sitzen sechs Menschen nach einem Theaterbesuch zusammen. Sie reden, diskutieren, erfinden den Namen MitOst und gründen einen gleichnamigen Verein. Darius Polok ist einer von ihnen.
Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_Schmidt_Koerner.jpg

Gudrun Schmidt-Kärner: Kaliningrad

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs scheint ein Europa ohne Grenzen zum Greifen nahe. In der Realität existieren soziale Unterschiede auch nach der Überwindung des Grabens, der Europa über 40 Jahre lang teilte, weiter.
Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_Said_Salah.jpg

Salahdin Said: WorldCitizen e.V.

WorldCitizen e. V. hat sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog zwischen Volksgruppen, Menschen unterschiedlicher Klassen und Religionsgemeinschaften zu fördern. Durch Workshops an Schulen und Jugendzentren sowie mit verschiedenen Organisationen, bringen sie Menschen in den Austausch.
Verantwortliche_Voelkerverstaendigung_Strothmann.jpg

Philip Strothmann: G8/G20 Youth Summit

Diskussionen und Verhandlungen über globale Probleme haben Philip Strothmann schon immer fasziniert. Heute nimmt er an internationalen Gipfeltreffen teil und ist 1. Vorstand des Vereins Policy Innovation.