Pressemeldungen 2014
Pressemitteilung

Rap trifft auf Politik - Junge Künstler kämpfen in Berlin um den Titel des besten politischen Rappers

  • Cossu (Heidelberg), Mars One (Düsseldorf) und Icarus (Oberhausen) stehen im Finale der Online-Rap-Castingshow RAPutation.tv
  • Deutsche Spitzenpolitiker wie Gregor Gysi (Die Linke), Cansel Kiziltepe (SPD), Özcan Mutlu (Die Grünen) und Jens Spahn (CDU) tauschen für einen Abend die Rollen
  • Zweite Auflage des preisgekrönten Projekts der Medieninitiative DU HAST DIE MACHT von Robert Bosch Stiftung und UFA GmbH

Berlin, 11. April 2014 – Im Berliner Club BiNuu kämpfen heute Abend drei junge Künstler um den Titel des besten politischen Rappers in Deutschland. Die Finalisten der politischen Online-Casting Show RAPutation.tv sind der 24-jährige Cossu aus Heidelberg, der 24-jährige Düsseldorfer Mars One und der 21-jährige Icarus aus Oberhausen. Seit Dezember 2013 haben sie sich gemeinsam mit 229 Mitbewerbern mit eigenen politischen Rap-Songs dem Urteil einer Jury und dem Voting des Online-Publikums gestellt.

Während der gesamten Laufzeit trafen die jungen Künstler auf namhafte Politiker, die sich bei der Fahrt im "RAPutation.tv-Bus" mit den musikalischen Aussagen der Jugendlichen auseinandersetzten. "Ich verstehe überhaupt nicht, wie man Hemmungen gegenüber Rappern haben kann", so Gregor Gysi im Gespräch mit dem 24-jährigen Nedal Nib, "ich habe verstanden, dass ihr unzufrieden seid, dass ihr jung seid, dass ihr eine viel gerechtere Gesellschaft wollt und das ist sehr gut!" (http://ow.ly/vz0JW).

Einige der Politiker schlüpfen am heutigen Abend in ungewohnte Rollen: Katja Kipping (Die Linke) nimmt an der Garderobe die Jacken entgegen, Özcan Mutlu (Die Grünen) arbeitet am Merchandising-Stand und Gregor Gysi (Die Linke), Cansel Kiziltepe (SPD) und Jens Spahn (CDU) stehen hinter der Bar. Dieser "Rollentausch" passt zur finalen Runde der Casting Show, bei der die jungen Künstler die Aufgabe gestellt bekamen, sich in die Haut eines Politikers zu versetzen. (http://ow.ly/vz0E1).

RAPutation.tv ist ein Projekt der Medieninitiative DU HAST DIE MACHT und ermöglicht jungen Hip-Hop-Talenten ihre politische Message zu verbreiten und das Publikum on- wie offline von ihrem Talent zu überzeugen. Das Format wurde 2013 mit dem CIVIS Medienpreis für Integration ausgezeichnet und war für den Grimme Online Award nominiert.

Die von der Robert Bosch Stiftung und der UFA GmbH gegründete Initiative DU HAST DIE MACHT will Jugendliche und junge Erwachsene mit innovativen Online-Aktionen wie RAPutation an politische Themen heranführen und sie am gesellschaftlichen Diskurs beteiligen. Weiterer Unterstützer von RAPutation.tv ist das Medienboard Berlin-Brandenburg. Medienpartner sind Radio Fritz/RBB, das Juice Magazin, MeinRap.de, Bremen Next und Backspin.

Moderiert wird der Finalabend von Deutschlands bekanntester Rap-Moderatorin Visa Vie (Radio Fritz/16Bars) und Szenegröße Ben Salomo. Außerdem erwarten die Besucher Auftritte der prominenten RAPutation.tv-Juroren Weekend, Sookee und Motrip.