Veranstaltungen

Veranstaltungen

China_im_Gespraech_02_2017_220.jpg

China im Gespräch "China's Future - Assessing the State of the People's Republic on the Eve of the 19th Communist Party Congess"

28. September | Robert Bosch Stiftung | Berlin

Symposium "INSEA meets PORT" – Patienten-Selbstmanagement in der ambulanten Versorgung

19. Oktober | Robert Bosch Stiftung | Berlin
Was brauchen Patienten für eine gute und wohnortnahe Versorgung? Wo und wie können Selbstmanagement-Kompetenzen vermittelt werden? Welche Rahmenbedingungen sind dafür notwendig? Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit Experten aus Kanada und Deutschland.

Unsere Veranstaltungsreihen

China_Gespraech_220.jpg

China im Gespräch

"China im Gespräch" bringt hochrangige Experten aus China und Deutschland zusammen. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, zu einem differenzierten Chinabild in Deutschland beizutragen und Analysen zu aktuellen Fragestellungen zu liefern, die Trends in der Berichterstattung durchaus in Frage stellen können.
GiP_Veranstaltungen_220.jpg

Gespräch im Park

Das "Gespräch im Park" ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Robert Bosch Stiftung und der Robert Bosch GmbH im Robert Bosch Haus in Stuttgart. Herausragende Redner sprechen über gesellschaftlich relevante Themen und diskutieren mit Gästen aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft.
Stuttgarter_gespraeche_220.png

Stuttgarter Gespräche

Mit den Stuttgarter Gesprächen hat die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit der Stuttgarter Zeitung eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, in der sie vielfältige Themen der Stiftungsarbeit aufgreift und herausragende Persönlichkeiten nach Stuttgart bringt. Im Gespräch geben hochrangige Gäste einen Einblick in ihre Arbeit.
TTW_Seitenkopf_0273_220x146.jpg

Theater × Wirklichkeit

"Theater × Wirklichkeit" ist eine Gesprächsreihe der Robert Bosch Stiftung, der Stuttgarter Zeitung und des Schauspiel Stuttgart. Im Mittelpunkt steht das Gespräch zwischen namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft zu Themen und Schwerpunkten des aktuellen Spielplans. Dabei kann das Publikum aktiv an der Diskussion teilnehmen.