Aktuelles
Archiv 2012

Leipziger Buchmesse 2012

  • "Durch die neue Mauer zwischen Europa und Nichteuropa wird uns der Blick verstellt auf den unglaublichen kulturellen Reichtum der Regionen im Osten, auf die vielfältigen Literaturen und literarischen Szenen, von denen wir viel zu wenig wissen. Es liegt vor allem an uns, hier Initiativen zu setzen, Versäumtes aufzuholen und Lücken zu füllen."

Martin Pollack

Wir waren auf einer spannenden Entdeckungsreise durch die (Bücher-)Welt! Die Robert Bosch Stiftung begreift Literatur als wichtiges Instrument der Völkerverständigung. Verschiedene Literaturprogramme der Stiftung präsentierten sich auf der Buchmesse. Der regionale Programmschwerpunkt „Tranzyt“ transportierte Literatur aus Polen, der Ukraine und Belarus nach Leipzig und brachte die Wirklichkeiten dieser Länder jenseits der politischen Schlagzeilen in ihrer ganzen Vielschichtigkeit und Widersprüchlichkeit auf die Bühne.

Autorenportraits

Michael Stavarič
Anita Back
Ilir Ferra
Michael Ebmeyer
Akos Doma
Michal Hvorecky
Michael Braun
Alhierd Bacharevic
Thomas Weiler
Olga Grjasnowa

Bilder von der Leipziger Buchmesse

Weblog zur Buchmesse
Mirko Schwanitz, Jutta Schwengsbier und Maximilian Grosser waren auf der Leipziger Buchmesse für uns unterwegs, führten Interviews und berichteten von den Veranstaltungen.
Das aktuelle Chamisso-Magazin