Aktuelles

Aktuelle Themen 2013

Dezember 2013
DSP_Besuch_Bargteheide_220.jpg

Ministerpräsident besucht die Schule des Jahres 2013

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat die Anne-Frank-Schule in Bargteheide besucht. Damit würdigte er den Erfolg, den die Schule 2013 beim Deutschen Schulpreis erzielte.
Handshake_220.jpg

Anpfiff! Das Training kann beginnen

Junge Menschen im Stadion über den Fußball hinaus auch für Demokratie und politische Bildung zu begeistern, kann nur gelingen, wenn sie richtig angesprochen werden. Die neue Methodensammlung zeigt, wie's geht.
Magazin_Asien_Keyvisual_220x145.jpg

Das neue Magazin "Asien"

Stehen wir am Beginn eines asiatischen Zeitalters? Das neue Magazin berichtet aus den Programmen der Stiftung in China, Indien und Japan, die sich vor allem an junge Menschen und Zielgruppen richten, die als Multiplikatoren und Entscheider eine gestaltende Rolle in ihren Ländern haben.
GiP_extra_220.jpg

Gespräch im Park extra: Das United World College in Deutschland

In Freiburg entsteht das erste United World College (UWC) in Deutschland - eine Internatsschule für 200 Oberstufenschüler aus ca. 70 Nationen. Schulleiter Laurence Nodder und UWC-Schüler berichteten beim Gespräch im Park extra.
Ftpb_220_0072.jpg

Politische Bildung in den neuen Medien

Welche Chancen und Herausforderungen bieten die neuen Medien für die politische Bildung? Und wie muss politische Bildung aufgestellt sein, um im Netz zu bestehen? Diese Fragen diskutierten die Teilnehmer einer Fachtagung mit Workshops in Berlin.
StW_13_220_8961.jpg

Schule trifft Wissenschaft

In Berlin sind die besten Projekte von Lehrern und Wissenschaftlern ausgezeichnet worden, die Schülern Lust machen, selbst zu entdecken, zu erforschen und zu entwickeln: "Schule trifft Wissenschaft 2013".
November 2013
Dorn_4743_460-300_Titelmotiv_220x145.jpg

Zweite Heidelberger Hundertjährigen-Studie

Die Studie gibt Aufschluss über den Gesundheitszustand und die Lebensqualität von Hundertjährigen in Deutschland. Untersucht werden die sozialpsychologischen Faktoren und Stärken, die sehr alten Menschen in ihrem Alltag helfen.
Liedtke_Excellence_220.jpg

Ein Ehrenmitglied der "Excellence Française"

Dr. Kurt W. Liedtke, Kuratoriumsvorsitzender der Robert Bosch Stiftung, erhält als erster Vertreter Deutschlands die hohe französische Auszeichnung für sein besonderes Engagement für die deutsch-französische Verständigung und für die Arbeit der Stiftung.
Symposium_GFSB_220_2.jpg

Wege zur Sicherung der Gesundheitsversorgung von morgen

Wie lichtet man das Chaos der vielerlei Gesundheitsberufe, bringt sie zur Kooperation? Und vor allem: Wie schafft man für sie rechtlich bessere Rahmenbedingungen? Diese und weitere Fragen diskutierten Experten auf einem Symposium in Berlin.
News_Alterspreis_2013.jpg

Der Deutsche Alterspreis 2013

In Berlin ist der diesjährige Deutsche Alterspreis verliehen worden. Zu den Preisträgern gehören die "SEN!OR-MODELS" - aktiv, engagiert und schön.
Europarede 2013

Gegen Populismus und Nationalismus

Der EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy warnte in seiner Europa-Rede in Berlin vor steigendem Nationalismus und Populismus in Europa. Die Vorurteile gegenüber anderen Mitgliedsstaaten hätten in einigen Ländern stark zugenommen.
Grenzgänger

10 Jahre Grenzgänger

Sie sind Newcomer oder renommierte Autoren: Die Grenzgänger gehen mit Stipendien der Stiftung auf Recherchereise in Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie Nordafrika. In 10 Jahren entstanden 110 Veröffentlichungen.
Oktober 2013
Produktiv im Alter

Produktiv im Alter

Die Älteren leisten einen wichtigen Beitrag zur Stabilität des Zusammenlebens. Politik und Unternehmen sind gefordert, die richtigen Rahmenbedingungen für ein längeres Arbeitsleben zu schaffen. Wie diese aussehen sollten, zeigt die Studie "Produktiv im Alter".
UWC Grundstein

UWC Robert Bosch College

Die Rohbauten der Schüler- und Lehrerhäuser im UWC Robert Bosch College in Freiburg sind fertig. Die Bewerbungsphase für deutsche Schüler läuft.
China_im_Gespraech_220.jpg

Von Migranten und Megacities - Chinas Urbanisierungsmodell auf dem Prüfstand

Die Volksrepublik China ist im Baufieber. Die weltgrößte Handelsnation hat sich für das nächste Jahrzehnt ehrgeizige Ziele gesetzt. Bis zu 250 Millionen Chinesen sollen in neu zu entstehende urbane Zentren ziehen. Welche Chancen, welche Risiken stecken in den Urbanisierungsplänen? Eine Diskussionsrunde in der Berliner Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung.
_KUW3295_220x147.jpg

Kommunen sollen Gesundheitsversorgung koordinieren

Die Debatte um den drohenden Hausärztemangel zeigt, dass die Gesundheitsversorgung in Deutschland in Zukunft stärker regional zugeschnitten werden muss.
FoME-Symposium 2013

Medien als "Soft Power" einsetzen

In Zeiten des Internets und globaler Kommunikation können besonders Medien als "Soft Power" eingesetzt werden. Ein Symposium in Berlin zeigte, wie aufstrebende Länder so weltweit an Einfluss gewinnen.
news_bosch_lektoren20jahre_220x152.jpg

Sonderzug: Kreisau - Berlin - Stuttgart

Das Lektorenprogramm der Stiftung feiert 20-jähriges Jubiläum unterwegs: in einem historischen Sonderzug von Kreisau über Berlin nach Stuttgart.
September 2013
Berlin Jeddah

From Berlin to Jeddah:

Ein deutsch-saudischer Hip Hop Song mit Max Herre
Stiftungsvortrag Quo vadis Eurozone

Quo vadis Eurozone?

Über den Beitritt Lettlands in die Eurozone und die Perspektive der Europäischen Zentralbank diskutierten Premierminister Dr. Valdis Dombrovskis und Jörg Asmussen, Mitglied des Direktoriums der EZB, beim Stiftungsvortrag in Stuttgart.
Kulturmanagerin in Ägypten

"Gerade jetzt ist unsere Arbeit wichtig"

Interview mit Angela Verweyen
Gespraech_im_Park_Speer.jpg

Die Stadt der Zukunft

Wie wollen wir zusammenleben? Beim "Gespräch im Park" erklärte Stadtplaner Professor Albert Speer die Herausforderungen für die Stadt der Zukunft.
August 2013
News Campus

Nachhaltigkeit lernen

Schüler erforschen Lösungsansätze für den Klimaschutz: Der 2°Campus von Robert Bosch Stiftung und WWF Deutschland ist offizielles Projekt der UN-Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung".
Deutscher Buchpreis

Deutscher Buchpreis für Terézia Mora

Terézia Mora hat für ihren Roman "Das Ungeheuer" den Deutschen Buchpreis 2013 verliehen bekommen. Sie erhielt 2011 ein Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung für die Recherchen für dieses Romanprojekt.
TiL_Screen_Startseite.jpg

Ein Tag und ein Abend

Unsere "Talent im Land"-Stipendiaten haben während ihrer Sommerakademie am Bodensee einen tollen Film zum Thema "Zeit" und ein Video zu ihrem Abend der Kulturen produziert.
Juli 2013
Europa_erfahren_2013.jpg

Europa erfahren

Europa erfahren 150 Studenten aus den Balkan-Ländern starteten in Berlin ihre vierwöchige Reise durch Westeuropa. Zum ersten Mal können sie "Europa erfahren".
Feridun_Zaimoglu_220.jpg

Von der Lust und Qual des Schreibens

"Der Redakteur einer Zeitschrift bat um eine Liebesgeschichte - zwölftausend Anschläge, Abgabe in zwei Tagen. Monatsende, knappes Geld, ich nahm den Auftrag an", entschied Feridun Zaimoglu.
Blickwechsel_Teaser_120.jpg

Junge Forscher gestalten neues Alter

Wie kann eine altersfreundliche Wohn- und Stadtplanung ein langes selbständiges Leben ermöglichen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Blickwechsel-Studienreise nach Irland - "age-friendly environments".
UWC Grundsteinlegung

Stein auf Stein

Mit dem Mensa- und Auditoriumsgebäude hat ein neuer Bauabschnitt für das UWC Robert Bosch College begonnen. Zur Grundsteinlegung gaben alle Beteiligten symbolhafte Gegenstände in eine Zeitkapsel.
Lesung_Gaponenko_220.jpg

Marjana Gaponenko im Gespräch

Gaponenko, ausgezeichnet mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis 2013, im Gespräch mit Wolfgang Herles über ihren Roman "Wer ist Martha?".
Juni 2013
Stadt_2014_220.jpg

Von Natur aus Wissenschaft

Mit diesem Motto setzte sich Würzburg im Finale gegen zwei Mitbewerber durch und ist somit die "Stadt der jungen Forscher 2014".
Andreas_Cichowicz_220.jpg

Medienforum China - Deutschland

In Berlin diskutierten Chefredakteure und prominente Medienvertreter aus Deutschland und China über die neue chinesische Führungsriege sowie die wachsende Aufmerksamkeit für Umweltthemen in China.
Facebook_Screen4.jpg

Wir auf Facebook

Besuchen Sie die neue Facebook-Seite der Stiftung. Dort informieren wir über unsere Projekte und berichten aus dem Stiftungsalltag. Neu bei Facebook: alle Ausschreibungen und Aktivitäten der Stiftung im Überblick.
News_Einblicke_System_220.jpg

Einblick ins politische System

Drei Monate vor der Bundestagswahl lud die Stiftung französische Journalisten und Meinungsmacher zu einer Informationsreise nach Deutschland ein. Zum Auftakt empfing der Bundespräsident die Gäste.
April 2013
Bellevue_Forum_Gauck.jpg

"Ich will Europa - mitgestalten"

Auf einer Bürgerkonferenz im Schloss Bellevue haben rund 100 Botschafter der Kampagne "Ich will Europa" Ideen für ein zukunftsfähiges Europa entwickelt. Bundespräsident Joachim Gauck diskutierte mit.
FFP_Osteuropa_2013.jpg

Neue Filmprojekte können starten

Drei Nachwuchsteams aus Deutschland und Osteuropa erhielten den Filmförderpreis 2013 und können nun ihr Filmprojekt verwirklichen.
Raputation_220.jpg

RAPutation

Die Rap-Casting-Show "RAPutation" ist mit dem Europäischen CIVIS Online Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt ausgezeichnet worden.
YouTube_Kanzler_220.jpg

Daily Knoedel ist der YouTube-Kanzler

Als frisch gewählter YouTube-Kanzler wird Daily Knoedel bis zur Bundestagswahl im September für die YouTube-Community berichten, politische Veranstaltungen besuchen und zwischen Jugend und Politik vermitteln.
Symposium_Liedtke_220.jpg

Der schiefe Turm von Pisa

Welche Bedeutung haben musische Fächer für die intellektuelle Entwicklung von Kindern? Experten diskutierten diese Frage auf dem Symposium "Der schiefe Turm von Pisa" in Stuttgart.
März 2013
Botschafter_China_220.jpg

"China droht, Opfer seines eigenen Erfolgs zu werden"

"China droht, Opfer seines eigenen Erfolgs zu werden", sagt Dr. Michael Schaefer, deutscher Botschafter in China. Auf Einladung der Stiftung hielt er einen Vortrag über "Herausforderungen und Chancen deutsch-chinesischer Zusammenarbeit".
Hundertjaehrige_220.jpg

Wie fit sind Hundertjährige?

Gelingt es Hundertjährigen, ihr Leben zu genießen? Forscher der Uni Heidelberg haben mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung und der Dietmar Hopp Stiftung die Lebenssituation aller Hundertjährigen in Heidelberg und Umgebung untersucht. (Foto: Barbara Schöning)
Dedecius_220.jpg

Karl-Dedecius-Preis 2013

Dieses Jahr geht der Karl-Dedecius-Preis an die Übersetzer Jakub Ekier (Polen) und Bernhard Hartmann (Deutschland). Die Preisverleihung findet am 24. Mai 2013 in Krakau statt.
Dieter_Berg_220.jpg

Französischer Verdienstorden

Dieter Berg, der Vorsitzende der Geschäftsführung, und Dr. Peter Theiner, Bereichsdirektor, erhalten nationale Verdienstorden Frankreichs.
Junior_Mueller_220.jpg

Robert Bosch Juniorprofessur

Der Biologe Thomas Müller erforscht als Juniorprofessor für Nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen die Gazellenwanderungen in der Mongolei.
Magazin_Gaponenko_220.jpg

Adelbert-von-Chamisso-Preis 2013

Auszeichnung für die Schriftstellerin Marjana Gaponenko: Für ihren Roman "Wer ist Martha?" hat sie in München den Adelbert-von-Chamisso-Preis erhalten.
Buchmesse_220.jpg

Leipziger Buchmesse 2013

Wir erwarten vier intensive Literatur-Tage in Leipzig und möchten Sie mitnehmen zu literarischen Entdeckungsreisen. In vielfältigen Veranstaltungen stellen wir Ihnen unsere Literaturprogramme vor.
Achleitner_Aktuell_220.jpg

Wege aus der Vertrauenskrise

Wie können die Banken das verlorene Vertrauen zurückgewinnen? Hat sich hinter den Fassaden der Banktürme wirklich etwas geändert? Dr. Paul Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank, zu Gast in der Stiftung.
Februar 2013
Studie_Arbeistwelt_220.jpg

Die Zukunft der Arbeitswelt

Nur eine Reform der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik kann einen künftigen Mangel an Arbeitskräften in Deutschland verhindern. Die Kommission "Die Zukunft der Arbeitswelt" hat die verschiedenen Szenarien analysiert und konkrete Empfehlungen erarbeitet.
Demogespraech_220.jpg

"Ich bin auch ein Stadt-Teil!"

Städte prägen die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen schon heute maßgeblich. Was also tun, um dem Nachwuchs unabhängig vom sozialen und familiären Hintergrund Chancen auf eine gute Zukunft zu bieten?
Bildungskonferenz_Baumert_220.jpg

Wege in einen leistungsfähigeren Bildungsföderalismus

Die vielseitigen Erwartungen an das deutsche Bildungs- und Schulsystem lassen sich nur erfüllen, wenn alle zusammenarbeiten: Bund und Länder, die Länder untereinander sowie die Länder und Kommunen. Doch wie soll diese Zusammenarbeit aussehen?
FFP_Arab_2013_220.jpg

Deutsch-Arabische Filmprojekte

Auf der Eröffnungsgala des Berlinale Talent Campus ist zum ersten Mal der Filmförderpreis für deutsch-arabische Nachwuchsfilmemacher vergeben worden.
Hamm_Rogall_220.jpg

Rogall neuer Geschäftsführer

"Wir wollen die beste Stiftung mit einem überzeugenden Programm haben", sagt Professor Dr. Joachim Rogall, neuer Geschäftsführer der Robert Bosch Stiftung neben Dr. Ingrid Hamm.
Januar 2013
Neulandgewinner_220.jpg

Zukunft erfinden vor Ort

In Deutschland haben engagierte Menschen vielseitige Ideen, ihren Ort trotz des Strukturwandels attraktiver zu gestalten - die Neulandgewinner stellen sich vor.
Magazin_Teaser_220.jpg

Das aktuelle Magazin

Politische Bildung hat viele Gesichter: echte Menschen und Stoffpuppen, Internetportale und reale Dialoge. Lesen Sie im Magazin mehr über neue Ideen.