Der Deutsche Alterspreis

Christa Höhs und ihre Agentur "SEN!OR-MODELS"

1. Preis über 60.000 €

Die Agentur "SEN!OR-MODELS" und ihre Gründerin Christa Höhs selbst machen eindrücklich die Potentiale und die Schönheit des Alters sichtbar: Mit knapp 50 wurde Christa Höhs in New York als Model entdeckt und startete drei Jahre später in Deutschland die Erfolgsgeschichte der weltweit ersten Modelagentur, die sich auf ältere Models spezialisierte. In der kurzlebigen, von jungen Gesichtern geprägten Mode- und Werbewelt haben Christa Höhs und ihre Agentur einen großen Beitrag für die positive Wahrnehmung des Alters geleistet. Sie selbst sagt, "Das Schönste an den Gesichtern von älteren Menschen ist die Großzügigkeit, die Erfahrung, der Humor und das Leben, das in diesen Gesichtern abzulesen ist."

Die heute 72-Jährige führt ihre Agentur seit knapp zwanzig Jahren voller Elan und mit einer beeindruckenden Portion Idealismus. Dieser wird auch deutlich in dem Buch, das sie 2013 zusammen mit Alexandra Cavelius über die ihre Geschichte und die der Modelagentur veröffentlichte. Es trägt den Titel "Wenn ich alt bin, werde ich Model. Warum wir uns nicht kleinmachen sollten". Darin fordert sie die neuen Alten mit ihrem Credo "Wir können uns immer wieder neu erfinden!" zu einem Umdenken auf. Die Alterspreis-Jury zeichnete insbesondere aus, dass Christa Höhs und ihre Senior-Models Altersgrenzen auflösen, mit Stereotypen brechen und die Attraktivität der Lebensphase Alter aufzeigen.

Projektvideo

Preisverleihung

Alterspreis_1_Preis_200.jpg
Christa Höhs mit Moderator Jörg Thadeusz und Kurt Liedtke, Vorsitzender des Kuratoriums der Robert Bosch Stiftung