Die Verantwortlichen
Zivilgesellschaft

Die Verantwortlichen

Eine demokratische Gesellschaft lebt davon, dass ihre Bürger in ihr und für sie Verantwortung übernehmen. Ohne bürgerschaftliches Engagement funktioniert kein Staat. Menschen, die sich für andere einbringen, leisten einen wichtigen Beitrag für das Miteinander in unserer Gesellschaft. Gleichzeitig werden dort, wo Menschen aus Überzeugung und mit Herzblut handeln, häufig neue Wege beschritten und kreative Lösungen für soziale Herausforderungen erdacht und umgesetzt.

Mit dem Netzwerk "Die Verantwortlichen" rücken wir diese Menschen in den Fokus und fördern die Wirksamkeit ihres Engagements. Anlässlich des 150. Geburtstags von Robert Bosch im Jahr 2011 wurden 150 Personen als Verantwortliche ausgewählt. Ihre Projekte und Herangehensweisen sind vielfältig. Die Verantwortlichen eint ihr soziales Engagement und ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Das Netzwerk wuchs die darauffolgenden Jahre, durch die Auszeichnung neuer Verantwortlicher.

Seit 2015 durchlaufen ausgewählte Verantwortliche ein auf zwei Jahre angelegte Organisationsentwicklungsprogramm. Ziel ist es, die Teilnehmenden nachhaltig in ihrer Fähigkeit zur Bearbeitung sozialer Probleme zu stärken. Das Programm bietet die Möglichkeit, intensiv an organisationalen Fragestellungen und der persönlichen Weiterbildung zu arbeiten. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer externe Begleitung profitieren durch die Vernetzung untereinander.

Eine Übersicht der Mitglieder im Netzwerk „Die Verantwortlichen“ findet sich auf den Profilen.

Initiativbewerbungen für die Aufnahme in das Netzwerk sind leider nicht möglich.

Kontakt

Dr. Thomas Leppert
Telefon 0711 46084-970
Zora Sredan
Telefon 0711 46084-153
Die Verantwortlichen: Bildung
Die Verantwortlichen: Gesellschaft
Die Verantwortlichen: Gesundheit
Die Verantwortlichen: Kultur
Die Verantwortlichen: Völkerverständigung
Die Verantwortlichen: Wissenschaft