Das Magazin "Politische Bildung" (13/2012)

Aus dem Editorial
Zwei Puppen aus der Sesamstraße blödeln über den US-Wahlkampf. Und das soll politische Bildung sein? Ja, so ist es. Die Puppen Bla und Keks sind sogar ein besonderer Erfolgsfaktor in dem Internetprojekt "Du hast die Macht", das gerade den Berliner Medienpreis "Mediamax" gewonnen hat. 

"Du hast die Macht" zeigt, dass politische Bildung heute nicht mehr viel zu tun hat mit der früheren Institutionenkunde, die mit komplizierten Texten und Grafiken das Zusammenwirken der Verfassungsorgane erklärte.

Für viele Jugendliche ist Politik eine fremde Welt, die sie teilweise sogar abstößt. Wer diese Jugendlichen erreichen will, braucht glaubwürdige Protagonisten (wie Bla und Keks), eine verständliche Sprache und Themen, die einen Bezug zum Alltag der jungen Leute haben. Zum Beispiel Fußball. Im Stadion ihres Vereins kann man mit Fans nicht nur über Taktik und Tore diskutieren, sondern auch über Themen wie Toleranz oder Gerechtigkeit. Das zeigt die Reportage aus Gelsenkirchen auf Seite 18.

Ob im Internet oder im Stadion: Die Jugendlichen lernen in den Projekten, Argumente auszutauschen und andere Ansichten zu respektieren. Häufig erfahren sie erstmals, dass ihre Meinung gefragt ist, und dass sie ihr Umfeld aktiv mitgestalten können.

Um politischen Diskurs und Engagement geht es auch bei den Projekten zur politischen Bildung im Ausland. Gerade in Ländern, die mit ihrer demokratischen Entwicklung noch am Anfang stehen, setzt die Robert Bosch Stiftung auf junge Multiplikatoren. Als Theodor-Heuss-Stipendiaten etwa sammeln sie Erfahrungen, die nicht nur ihren eigenen Lebensweg prägen. Politische Bildung ist immer eine Investition in die Köpfe junger Menschen.

Einige von ihnen stellen wir in diesem Heft vor. Ihre Geschichten zeigen, dass diese Investitionen nachhaltig gute Rendite bringen.

Das aktuelle Magazin "Politische Bildung" der Robert Bosch Stiftung

Abonnement

Sie können das Magazin neu abonnieren, Ihre Adresse ändern und den Bezug auf eine PDF-Datei umstellen.