Pressemeldungen 2012
Pressemitteilung

Internationale Entscheidungsträger zu Gast: Neues Richard von Weizsäcker Fellowship-Programm der Robert Bosch Stiftung

Berlin, 3. September - Renommierte Meinungsbildner und Entscheidungsträger aus aller Welt verbringen ab September 2012 auf Einladung der Robert Bosch Stiftung einen Arbeitsaufenthalt in der Berliner Repräsentanz der Stiftung.

Als ersten Fellow begrüßt die Stiftung Leena Srivastava. Sie ist geschäftsführende Direktorin des „The Energy and Resources Institute“ (TERI), Neu Delhi, und verantwortet die Forschungstätigkeit eines der weltweit renommiertesten umweltpolitischen Forschungsinstitute. Sie ist Mitglied des zwischenstaatlichen Sachverständigenausschusses für Klimaänderungen der Vereinten Nationen sowie zahlreicher weiterer Beiräte und Kuratorien, u.a. des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie sowie des Institute of Global Environmental Strategies in Japan. Sie hat wiederholt die indische Regierung als Mitglied des Sachverständigenrats für Energiepolitik sowie des Nationalen Sicherheitsrats beraten. „Ich freue mich sehr darauf, während meines Aufenthalts in Berlin einen Einblick in innovative Forschung und politische Strategien zu Fragen der Nachhaltigkeit zu erhalten und langfristige Arbeitsbeziehungen mit Universitäten und anderen Institutionen in Deutschland aufzubauen“, sagt Leena Srivastava.

Die Aufenthalte der Richard von Weizsäcker Fellows sind individuell gestaltet, im Mittelpunkt steht dabei der Austausch mit Öffentlichkeit und Fachkreisen in Deutschland und anderen europäischen Ländern. „Wir wollen für dieses multilaterale und interdisziplinäre Programm erfahrene Praktiker und Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern gewinnen, die den Dialog zu Fragen der Zeit mitgestalten“, erklärt Dieter Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung.

Das Fellowship-Programm wurde zu Ehren des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker eingerichtet. Er ist der Robert Bosch Stiftung seit Jahrzehnten eng verbunden.

Kontakt

Julia Rommel
Telefon 0711 46084-750