ViVaVostok
Begegnung und Dialog

ViVaVostok - Kinder- und Jugendliteratur aus Mittel- und Osteuropa

Ein Programm der Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Internationale Jugendbibliothek

Aus der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur der Länder Mittel- und Osteuropas ist im deutschsprachigen Raum nur wenig bekannt, dabei gibt es ausgezeichnete Illustrationen, wunderbare Kinderbücher, starke Graphic Novel, originelle Kinderlyrik, hintergründigen und absurden Humor, erhellende Gesellschaftskritik und ungewohnte Jugendthemen zu entdecken.

"ViVaVostok" öffnet den besten und spannendsten Kinder- und Jugendbuchautoren aus den Ländern Mittel- und Osteuropas die Tür, damit sie ihre Werke im deutschsprachigen Raum präsentieren können. Innovative Veranstalter sollen Unterstützung erhalten, wenn sie ihrem Publikum Literatur aus Mittel- und Osteuropa vorstellen. "ViVaVostok" lädt junge Leser ein, in fremde Lebenswelten einzutauchen, fremdsprachigen Autoren und Illustratoren persönlich zu begegnen und sich von einer einfallsreichen und phantasievollen Literatur verzaubern zu lassen. Nicht zuletzt sollen die Veranstaltungen Anstoß zur Publikation der Werke in deutscher Übersetzung geben.

Kontakt

Beratung und Antragstellung
Internationale Jugendbibliothek
Dr. Katja Wiebe
Telefon 089 891 211 35