Gespräch im Park

"Freiheit als Verantwortung"

Joachim Gauck zu Gast bei der Robert Bosch Stiftung

Stuttgart, 17. September 2011 - Im Robert Bosch Haus in Stuttgart sprach Joachim Gauck vor einem kleinen Kreis geladener Gäste über ein Thema, das ihm besonders am Herzen liegt: "Freiheit als Verantwortung". Der ehemalige Leiter der Stasi-Unterlagen-Behörde, der die ersten 50 Jahre seines Lebens die Last von Unfreiheit und Willkürherrschaft selbst erfahren hat, appellierte dafür, die Freiheit, in der zumindest die Westdeutschen seit über 60 Jahren leben, nicht für selbstverständlich zu nehmen. Er forderte seine Zuhörer auf, sich nicht von dem typisch deutschen Verdruss anstecken zu lassen, sondern an die eigene Leistungsfähigkeit zu glauben. Die stabile demokratische Ordnung, die die Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg aufgebaut haben, gäbe allen Anlass für diesen Optimismus.

Das richtige Verständnis von Freiheit

Entscheidend ist für Gauck das richtige Verständnis von Freiheit. Es geht für ihn nicht um die bloße Abwesenheit von äußeren Zwängen, die "Freiheit von etwas", sondern um die verantwortliche Gestaltung der Freiheit, die "Freiheit für etwas". Verantwortung ist für Gauck Fundament und Preis der Freiheit - denn "ohne Verantwortung verkommt alles".

Im Anschluss an Gaucks Vortrag entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über seine Thesen. Insbesondere fragten die Teilnehmer danach, wie sich Gauck als Bundespräsident in die aktuellen politischen Diskussionen etwa um die Euro-Rettung eingeschaltet hätte. Der ehemalige Präsidentschaftskandidat von SPD und Grünen gab zu Bedenken, dass verantwortungsvolle Politik nicht nur die ökonomischen Argumente betrachten dürfe. Neben den Kosten einer Rettung der Schuldenstaaten müsse auch der politische Wert der Europäischen Gemeinschaft berücksichtigt werden.

Bildergalerie

Fotos: R. Thiele
Joachim Gauck vor der Galerie ehemaliger Kuratoriumsmitglieder der Robert Bosch Stiftung
Joachim Gauck mit Kurt W. Liedtke und Ingrid Hamm von der Robert Bosch Stiftung
Franz Fehrenbach, Robert Bosch GmbH, und Joachim Gauck
Gästebuch
Empfang vor dem Robert Bosch Haus
150_Jahre_Robert_Bosch_100x85.gif
150 Jahre
Robert Bosch