Pressemeldungen 2011
Pressemitteilung

24 Pilotschulen ausgewählt - Projekt „Schulmanagement in Bildungsregionen“ startet in Freiburg und Ravensburg

Stuttgart, 16. Juni 2011 - Je zwölf Pilotschulen in Ravensburg und Freiburg, darunter auch ein Schulverbund aus dem Bildungsnetz Breisgau-Hochschwarzwald, wurden jetzt für das Projekt Schulmanagement in Bildungsregionen der Robert Bosch Stiftung ausgewählt. Sie haben die Chance in Begleitung der externen Beratungsfirma Kronos Network GmbH ihre individuellen Führungsstrukturen weiter auszubauen. Unter den 24 Pilotschulen finden sich alle Schularten; von der kleinen Grundschule bis zum großen Gymnasium.

Mit dem Projekt Schulmanagement in Bildungsregionen wird die Führungskompetenz und Führungskultur in der Schule und in den Bildungsregionen weiter gestärkt und ausgebaut. Die ausgewählten Schulen nehmen hierbei eine Vorreiterrolle ein. Bis Ende 2013 geht es für sie beispielsweise um die strategische Steuerung von Schulentwicklungsprozessen, um die Optimierung von Kommunikationsstrukturen oder die Entwicklung von Führungskompetenzen im Schulleitungsteam. In dieser Zeit wird jedes Schulleitungsteam gemeinsam mit zwei weiteren Pilotschulen Entwicklungsprozesse selbst initiieren und umsetzen.

Besonderer Reiz des Projekts: In Workshops loten die Schulen an einem Tisch mit Schulverwaltung und Schulträgern Handlungsspielräume aus, um nachhaltig ihre Vision von guter Schule realisieren zu können. Dabei werden das Zusammenspiel der Akteure im Bildungssystem und die Unterstützungsangebote für eigenständige Schulen weiter entwickelt. Noch vor den Sommerferien werden die beteiligten Schulen zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, der eigentliche Dialog aus drei Perspektiven beginnt mit der Workshopreihe im Herbst.

Unter "Weitere Informationen" finden Sie eine Liste der ausgewählten Schulen.

Kontakt

Klaus Voßmeyer
Telefon 0711 46084-686