Medieninitiative DU HAST DIE MACHT
Jugend und Demokratie

Medieninitiative DU HAST DIE MACHT

Mit der Medieninitiative DU HAST DIE MACHT haben wir von 2010 bis 2015 junge Menschen über innovative Online-Aktionen und Bewegtbildproduktionen für das Thema Politik begeistert.
Gefördert wurde DU HAST DIE MACHT von der Robert Bosch Stiftung und von der UFA Film und TV Produktion GmbH produziert. Mitte Juli 2015 lief die Förderung über die Robert Bosch Stiftung aus. Aus DU HAST DIE MACHT hat sich MESH COLLECTIVE entwickelt.

MESH COLLECTIVE produziert auch Bewegtbildformate auf YouTube mit Bildungsanspruch und gibt das Wissen und die Erfahrungen aus DU HAST DIE MACHT auf Konferenzen und Workshops weiter.

Kontakt

Sebastian Jacob
Telefon 0711 46084-821
Stephanie Gläser
Telefon 0711 46084-973
Soziale Medien konsequent für die politische Bildung zu nutzen – mit diesem Anliegen hat das Team von "Du hast die Macht" im Jahr 2010 Neuland betreten. Seit Projektbeginn erproben die jungen Redakteurinnen und Redakteure im Berliner UFA Lab verschiedene Formate im Netz, setzen Inhalte medial um, kommen mit Jugendlichen ins Gespräch und ringen um einen Partizipationsbegriff, der zur digitalen Welt passt.

Über zwei Jahre lang wurde die Arbeit von "Du hast die Macht" wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Ein Projektteam um Professorin Anja Besand, Didaktik der politischen Bildung der Technischen Universität Dresden, hat sich v.a. in der Entstehungsphase von "Du hast die Macht" intensiv mit dem Projekt auseinandergesetzt.

Die Ergebnisse und Erfahrungen wurden in einer Fallstudie zusammengetragen. Sie zeigt am konkreten Beispiel von "Du hast die Macht", welche Chancen und Herausforderungen sich bei der politischen Bildung im Netz ergeben können. Darüber hinaus stellt sie neue Modelle vor, mit deren Hilfe sich politische Bildungsprozesse im Web 2.0 grundsätzlich besser auf Zielgruppen abstimmen lassen. Sie will Mut für neue Wege der politischen Bildung machen und ausdrücklich zum Nachahmen anregen.
Besand, Anja / Birkenhauer, Peter / Lange, Peter  Politische Bildung in digitalen Umgebungen  Lesen und empfehlen