Denkwerk

Frühe Neuzeit trifft Webtechnologie

Koordinator: Professor Dr. Michael Elmentaler, Germanistisches Seminar, Niederdeutsche Abteilung, Christian-Albrechts-Universität Kiel
Ansprechpartner: Professor Dr. Michael Elmentaler

Sprache, insbesondere die Schriftsprache ist Träger unserer Kultur. Sie vermittelt uns den Zugang zu unserer Geschichte und zu unserer kulturellen Identität. Das Kieler Denkwerk-Projekt soll jungen Menschen aus Schleswig-Holstein einen Zugang zu der Geschichte der Region, in der sie leben, eröffnen. Insgesamt 26 Schülerinnen und Schüler der Domschule Schleswig und der Isarnho-Schule Gettorf werden in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Germanistischen Seminars der Universität Kiel einen Online-Kommentar zu einer schleswig-holsteinischen Schulordnung aus dem Jahr 1542 erstellen. Dieser in mittelniederdeutscher Sprache verfasste Text gibt Einblick in die Lebenswelt der Region im 16. Jahrhundert. Die Schülerinnen und Schüler vertiefen ihre Kenntnisse über Kultur, Geschichte und Sprache der Frühen Neuzeit im norddeutschen Raum und erwerben hierbei grundlegende Fähigkeiten in der Anwendung webtechnologischer Verfahren.