Stiftungen in der Stiftung

DVA-Stiftung

Die DVA-Stiftung fördert die Vertiefung des deutsch-französischen Dialogs in Geistes- und Sozialwissenschaften, Literatur und Theater. Mit dieser Ausrichtung bezieht sie sich auf Robert Bosch, der sich nach den Erfahrungen des Ersten Weltkriegs für Aussöhnung und Freundschaft mit Frankreich einsetzte. Die DVA-Stiftung wurde 1980 mit Mitteln der Robert Bosch GmbH in Stuttgart gegründet. 2007 wurde sie eine unselbständige Stiftung in der Robert Bosch Stiftung.

Die Arbeit der DVA-Stiftung gliedert sich in zwei Fördergebiete: Die Übersetzerförderung und den Wissenschaftlichen Dialog. Die Förderung konzentriert sich auf ausgewählte Kooperationsprojekte, die öffentlich ausgeschrieben werden. Darüber hinaus werden keine Einzelstipendien, Druckkostenzuschüsse oder Übersetzerhonorare vergeben.

Weitere Informationen

Kontakt

Dr. Maja Pflüger
Telefon +49 (0)711 46084-430

Anna-Dorothea Grass
Telefon 0711 46084-974

Übersetzerförderung

Wissenschaftsdialog