Alumniarbeit

Die ehemaligen Stipendiaten sind in einem Netzwerk organisiert, um auch nach der Stipendienzeit den Kontakt untereinander aufrecht zu erhalten.

Ein großer Teil der Alumniarbeit findet bei MitOst e.V. statt. Ehemalige Stipendiaten der Robert Bosch Stiftung haben 1996 den MitOst e.V. - Verein für Sprach- und Kulturaustausch in Mittel-, Ost- und Südosteuropa gegründet.

Ehemalige und derzeitige Stipendiaten des Programms Völkerverständigung macht Schule haben die Möglichkeit, dem Verein beizutreten und mit dessen finanzieller Unterstützung eigene Projekte zu verwirklichen.

Die ehemaligen Stipendiaten kommunizieren über eine Mailingliste und tauschen darüber Informationen und Erfahrungen aus. Auf den Internetseiten der Alumni bei MitOst befindet sich eine Übersicht über länderspezifische Erfahrungsberichte und Beispiele über die Projektarbeit aus der Stipendienzeit sowie eine Sammlung von selbst erstellten DaF-Materialien. Aktuelle Projekte und Alumni-Treffen werden dort ebenfalls veröffentlicht. 

Ansprechpartner

Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz
Völkerverständigung macht Schule
Telefon 0228 501-254

Kontakt in der Stiftung

Elisabeth van Gelder
Telefon 0711 46084-146