Gesundheit

Nachhaltige Lösungsansätze erarbeiten

Seit Gründung der Robert Bosch Stiftung im Jahr 1964 ist, ausgehend vom Robert-Bosch-Krankenhaus, das Robert Bosch 1940 einweihte, die Beschäftigung mit Gesundheit eine zentrale Aufgabe. Heute ist die fachliche und wissenschaftliche Qualifizierung der Beschäftigten in den Gesundheits- und Pflegeberufen für uns ebenso Programm wie die Etablierung des Fachs Geriatrie als medizinische Disziplin. Die Herausforderungen der alternden Gesellschaft anzunehmen bedeutet für uns, die Rolle des Alters und die Aufgaben für ältere Menschen neu zu definieren, aber auch neue Wege in der Betreuung und Pflege älterer Menschen zu erproben. Wir unterstützen in diesem Rahmen zahlreiche Modellprojekte, unter anderem am Robert-Bosch-Krankenhaus und unseren angeschlossenen Forschungsinstituten.

Die regional unterschiedlichen Auswirkungen des demographischen und gesellschaftlichen Wandels verlangen nach Kompetenzen und Verantwortlichkeiten in der Planung und Steuerung der Gesundheitsversorgung auf regionaler Ebene. Um eine am Wohl Betroffener ausgerichtete Gesundheitsversorgung effizient und qualitätsvoll sicherstellen zu können, ist die Überwindung von Schnittstellen und eine verbesserte Kooperation zwischen Gesundheitsberufen notwendig.

Wir befassen uns mit der Qualifizierung von Gesundheits- und Sozialberufen in Ländern Mittel- und Osteuropas und unterstützen den Aufbau einzelner regionaler Zentren im Gesundheits-, Sozial- oder Bildungsbereich.
Operation_Team_85x85_02.jpg
Operation Team
Wir fördern vielfältige Projekte, die die interprofessionelle Kooperation der Gesundheitsberufe vorantreiben und so zu einer besseren und effizienteren Gesundheitsversorgung beitragen.
Palliative_Versorgung_85_85.jpg
Palliative Versorgung älterer Menschen
Wir setzen uns für die Verbreitung der Kenntnisse einer guten palliativen Praxis in Altenpflegeeinrichtungen, in der häuslichen Pflege und im Akutkrankenhaus ein.
Servicehelfer_teaser.jpg
Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen
Wir haben in enger Abstimmung mit zehn Trägern der Krankenpflege und der Alten- und Behindertenhilfe das Ausbildungsangebot „Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen“ für Hauptschulabsolventen entwickelt.
Demenz_im_Krankenhaus_85x85.jpg
Menschen mit Demenz im Krankenhaus
Wir unterstützen Modellprojekte, die die Situation und Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus verbessern.